FQ1141261 - Mannherz EDV-Dienstleistungen - Fein, dass Sie vorbeischauen!

Direkt zum Seiteninhalt
Oft gestellte Fragen (FAQs)
Dokument FQ1141261

Titel:

Netzwerkprobleme (schlechte Übertragungsgeschwindigkeit, Abbrüche)

Kategorie:

FAQ - Netzwerke

Gültig für:

Ethernet 10/100/1000 M/s
Ein neu in unserem LAN installiertes Gerät zeigt eine schlechte Netzwerkleistung (geringe Übertragungsrate, Verbindungsabbrüche), obwohl es auf 100 Mb/s eingestellt wurde und diese Geschwindigkeit am zugehörigen Netzwerk-Port (LED, Statusanzeige in der Software) auch korrekt angezeigt wird. Woran kann das liegen?

Dieser Effekt kann auftreten, wenn die LAN-Ports der beiden verbundenen Netzwerkgeräte auf "Autonegotiate" (also die automatische Aushandlung der Verbindungsparameter) eingestellt sind. Abhängig von der jeweiligen Implementierung kann diese automatische Erkennung in Einzelfällen jedoch scheitern, dann stellt z. B. einer der Ports eine vorgegebene (Standard-)Konfiguration für den LAN-Schluss auf seiner Seite ein. Oft ist dies die Kombination "100 Mb/s, Halbduplex". Hat sich der Anschluss der Gegenseite dann jedoch auf z. B. "100 Mb/s, Vollduplex" konfiguriert, so kann der Durchsatz extrem absinken.

In diesem Fall hilft es nur, die LAN-Anschlüsse auf beiden Seiten manuell fest auf den gleichen Wert (z. B. "100 Mb/s, Vollduplex") einzustellen.

Hinweise:
  • Beachten Sie, dass im Fall eines GB-Netzes (1000 Mb/s) keine manuelle Anpassung des Duplexmodus erfolgen kann. Soll diese Geschwindigkeit verwendet werden, kann nur eine automatische Verhandlung eingestellt werden, also "1000 MB/s, auto" (natürlich auf beiden Seiten).
  • Diese automatische Verhandlung qualifiziert die Verbindung nicht physikalisch - trotz korrekter Aushandlung des 1000 Mb/s-Betriebs müssen deshalb nicht zwangläufig auch diese hohen Übertragungsraten möglich sein (z. B. bei defekten oder ungeeigneten Netzwerkkabeln und/oder Anschlussdosen).
Zurück zur Übersicht der FAQs
© 2019 Mannherz EDV-Dienstleistungen -  V 2.4.3.0 (2019/01)
Alle auf diesen Seiten erwähnten Produkt- und Firmennamen sind Marken ihrer jeweiligen Eigentümer, die in bestimmten Rechtsgebieten eingetragen bzw. geschützt sein können.
Zurück zum Seiteninhalt